bootstrap responsive templates
© Copyright Christian Dohrn - Alle Rechte vorbehalten

FAQ

"Frequently Asked Questions"
Allgemeine Fragen und Antworten ...

Ist der Begriff "Saunameister" geschützt beziehungsweise ein anerkannter Ausbildungsberuf?

Nein - zur Ausübung der Tätigkeit oder Führung des Begriffes bedarf es keiner Ausbildung. Mehrere Anbieter haben verschiedene Aus- und Weiterbildungen unterschiedlicher Dauer und Ausrichtung im Angebot. Üblicherweise erhält der Teilnehmer nach Abschluss des Seminars "Ausbildung zum Saunameister" ein privatschriftliches Zertifikat ausgehändigt, welches die erfolgreiche Teilnahme bestätigt. 


Sind Ihre Kosten transparent?

Die von mir genannten Preise sind ausschließlich Inklusivpreise - nicht pro Teilnehmer sondern pro Seminar! Sämtliche Kosten wie Anreise, Übernachtung, Spesen und alle Seminarunterlagen sind in den genannten Preisen enthalten. Es gibt keine versteckten Kosten irgendwelcher Art.


Welche Unterlagen erhalten die Seminarteilnehmer?

Jeder Teilnehmer erhält eine gebundene Arbeitsmappe mit allen Seminarinhalten sowie ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme. Zusätzlich wird mein Buch "Der Saunatester" ausgehändigt.


Wieviele Teilnehmer nehmen an den Seminaren teil?

In meinen 3-Tages Angeboten sind es maximal sechs Teilnehmer. Bei mehr Teilnehmern wird die Schulung um einen Tag gegen einen Aufpreis von EUR 750,-- verlängert. Auf Anfrage sind auch individuelle Angebote möglich. Eine kleine Gruppe sichert eine gewisse Individualität ...


Es gibt verschiedene Seminaranbieter mit unterschiedlichen Inhalten und differierender Seminardauer; gibt es Qualitätsunterschiede?

Selbstverständlich - es wäre auch traurig wenn nicht!
Die Dauer, Kosten und Inhalte variieren erheblich ... In meinen Seminaren vertrete und schule ich die Auffassung, dass fachliche Kompetenz nichts mit der Aneinanderreihung von Wortungetümen, dem Laien unverständlichen Fremdwörtern und Phrasen zu tun hat. Auf Fachchinesisch wird nach Möglichkeit weitestgehend verzichtet und die Qualität der Ausbildung erschöpft sich nicht in Schlagwortkonzepten ... Ihr Mitarbeiter lernt, die Fragen der Gäste fachlich korrekt in verständlichen Worten zu beantworten.

Alle meine Seminare sind praxisorientiert gestaltet. 
Auf nicht benötigtes Wissen der Saunameister verzichte ich grundsätzlich. Lieber verwende ich die Zeit, um dem Saunameister persönliche Verbesserungsvorschläge zu vermitteln. Gerne übersende ich Ihnen auf Anfrage das aktuelle Inhaltsverzeichnis meiner Ausbildungsmappe.

Den Versuchen eines Saunameisters, sich auf Kosten des Gastes durch Verwendung von fachspezifischen Fachbegriffen zu profilieren, wirke ich entschieden entgegen. Wer nicht willens ist, zum Beispiel den Begriff "Hyperthermie" durch Übererwärmung zu ersetzen, wird sich in meinen Seminaren nicht wohlfühlen ...

Eine einfache Frage des Gastes verdient eine verständliche Antwort! 
DAS zeichnet einen guten 
Saunameister aus.


Welche Kompetenzen haben Ihre Dozenten?

Grundsätzlich führe ich meine Seminare alle persönlich durch. Im Verhinderungsfall durch Krankheit sage ich in letzter Konsequenz eher das Seminar ab, als einen anderen Dozenten mit der Vertretung zu beauftragen. Mehr über mich erfahren Sie unter anderem hier. Mein erstes Seminar "Ausbildung zum Saunameister" habe ich im Jahre 2005 durchgeführt. 


Was bewerben Sie in Ihren Seminaren oder bieten zum Verkauf an?

Auf Wunsch erstelle ich dem beauftragenden Betrieb ein Angebot über den Kauf von Klangschalen, mit diesem Thema verbindet mich eine besondere Affinität und eigene Geschäftsinteressen. Ich möchte deutlich und generell zum Ausdruck bringen, dass ich hersteller- und vertriebsunabhängig tätig bin. Meine Empfehlungen werden stets nach bestem Wissen und Gewissen zum Wohle meines Auftraggebers ausgesprochen. Die empfohlenen Produkte wird Ihnen der Verkäufer Ihres Vertrauens gerne anbieten ...


Warum werde ich als Frau nicht geschlechtsspezifisch als Saunameisterin angesprochen?

Den Begriff Saunameister unter anderem verwende ich grundsätzlich geschlechtsneutral für beide, nein besser für alle Geschlechter der besseren Lesbarkeit halber. Man(n) und auch Frau möge mir diesen genderpolitischen fauxpas nachsehen ... Dieses Procedere wende ich so in meinen Seminaren und Publikationen an.


Telefon: +49 (0)75 31 - 80 45 252 | E-Mail: info@dohrn.info
Christian Dohrn - FAQ